ÖKOPROFIT® – Der umweltfreundliche Dreh an der Kostenschraube

ÖKOPROFIT® – Programm für die Zukunft

ÖKOPROFIT® zahlt sich aus und zielt auf die systematische Umsetzung kostensenkender Umweltmaßnahmen in Betrieben ab.

Durch die Teilnahme ergeben sich folgende Vorteile:

  • Kostensenkungen durch Verringerung des Verbrauchs an Rohstoffen, Energie und Wasser sowie Reduzierung von Abfall und Emissionen
  • Förderung technologischer Innovationen
  • Professioneller Einstieg ins Umweltmanagement
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Mitarbeiterförderung durch Information, Schulung und Motivation
  • Rechtssicherheit
  • Imagegewinn durch eine öffentlichkeitswirksame Auszeichnung der Betriebe
  • Erfahrungsaustausch durch regelmäßige gemeinsame Veranstaltungen

Die 3 Erfolgsfaktoren

Individuelle Vor-Ort-Beratungen

Teilnehmende Unternehmen erhalten eine umfassende Betriebsanalyse durch ein spezialisiertes Beratungsunternehmen, bei der es u. a. um die Erfassung der betrieblichen Situation, die Identifizierung von Energieeinsparpotentialen und die anschließende Erarbeitung eines Maßnahmenkataloges zur Reduzierung der Betriebskosten geht.

Workshops

Zusätzlich zu den Beratungsleistungen finden rund zehn Workshops zu verschiedenen umweltrelevanten Themenschwerpunkten statt: Angefangen bei Wasser und Abwasser, Energie und Beschaffung über Abfallmanagement und Arbeitssicherheit bis hin zu rechtlichen und betriebsorganisatorischen Fragen. Da diese Workshops in der Regel in teilnehmenden Betrieben stattfinden und kurze Betriebsbesichtigungen beinhalten, wird auch der zwischenbetriebliche Erfahrungsaustausch gefördert.

Zertifizierung und öffentliche Auszeichnung

Nach Überprüfung der umgesetzten Maßnahmen durch eine unabhängige Kommission werden die teilnehmenden Betriebe zertifiziert und im Rahmen einer öffentlichkeitswirksamen Abschlussveranstaltung als „ÖKOPROFIT®-Betriebe“ ausgezeichnet. Mit dem deutschlandweit bekannten ÖKOPROFIT®- Siegel können ausgezeichnete Unternehmen ihr Engagement im Umwelt- und Klimaschutz nach außen darstellen.

Große Einsparpotentiale bei geringen Teilnahmegebühren

Rechnen Sie also mit einer schnellen Amortisation Ihrer Kosten.
Bislang haben rund 240 Betriebe aus der Metropolregion teilgenommen. Mit einem Investitionsvolumen von ca. 10 Mio. Euro konnten in den Betrieben Einsparpotentiale von über 6 Mio. Euro pro Jahr erzielt werden. Bei 60 % der Energieeffizienz- Maßnahmen amortisieren sich die Investitionen innerhalb von drei Jahren.
Durch diese Maßnahmen konnten Energie- und Wasserverbräuche signifikant gesenkt und Abfälle vermieden werden. Die Klimawerkstatt im Landkreis Stade e.V. bezuschusst dieTeilnahme an ÖKOPROFIT® mit bis zu 3.000 Euro pro Betrieb.

Der Eigenanteil der Teilnahmegebühren (zzgl. MwSt.) für kleine und mittlere Unternehmen beträgt:
  • für Betriebe mit bis zu 50 Mitarbeitern (MA) – 2.000 €
  • für Betriebe mit über 50 MA – 1.000 €
Mitglieder der Klimawerkstatt im Landkreis Stade e.V. erhalten eine zusätzliche Förderung
  • für Betriebe mit bis zu 50 MA – 3.000 €
  • für Betriebe mit über 50 MA – 2.000 €

ÖKOPROFIT® – Ihr Einstieg in ein Umweltmanagementsystem

Senken Sie Ihre Betriebskosten und steigern Ihre Wettbewerbsfähigkeit! Die Klimawerkstatt im Landkreis Stade e.V. unterstützt Sie dabei – fachlich und finanziell.

Im Rahmen des Projekts ÖKOPROFIT®


(Ökologisches Projekt für Integrierte Umwelt-Technik) kooperieren die Klimawerkstatt im Landkreis Stade e.V. und die örtliche Wirtschaft mit dem Ziel, die Betriebskosten zu senken und die natürlichen Ressourcen zu schonen. ÖKOPROFIT® ist der professionelle Einstieg in ein betriebliches Umweltmanagement mit einem Zertifizierungsverfahren. Dabei sind produzierende Unternehmen, Dienstleister und Sozialeinrichtungen wie auch Handwerker gleichermaßen angesprochen.

Bundesweit wird ÖKOPROFIT® bereits in über 90 Kommunen mit etwa 2.000 Unternehmen durchgeführt. Damit ist ÖKOPROFIT ® das zurzeit erfolgreichste Modell zur Umsetzung von Umweltmanagement in Deutschland.

Ökoprofit – Ein Programm für die Zukunft mit vielen Gewinnern

Ökoprofit ist der Einstieg in ein betriebliches Umweltmanagement mit einem Zertifizierungsverfahren und das zurzeit erfolgreichste Modell zur Wirtschaftsförderung und Umsetzung von Umweltmanagement in Deutschland.

Online-Seminar

Am Freitag, den 7. August 2020
von 11:30 Uhr – 12:30 Uhr

Im Rahmen dieses Programms erfahren die Teilnehmenden nicht nur praxisnah und im Austausch mit anderen Unternehmern, wie Sie Ihr Unternehmen nachhaltig effizienter gestalten können – Ihre Teilnahme wird auch durch die Klimawerkstatt im Landkreis Stade e. V. gefördert.
Mit der Teilnahme am Projekt ÖKOPROFIT möchte die Klimawerkstatt Unternehmen, Dienstleister, Sozialeinrichtungen und Handwerker im Landkreis Stade motivieren, sich aktiv und umfangreich mit dem Thema betrieblicher Umweltschutz auseinanderzusetzen, Schwachstellen aufzudecken, Optimierungspotenziale zu entwickeln und sich so ein effizientes Umweltmanagement aufzubauen. Seit 2019 ist die Klimawerkstatt im Landkreis Stade e. V. offizieller Kooperationspartner der Behörde für Umwelt und Energie (BUE) in Hamburg. Gemeinsam haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Programm ÖKOPROFIT, als zentralen Baustein für den betrieblichen Umweltschutz, in den Unternehmen im Landkreis Stade zu etablieren und so zum Gelingen der Energiewende beizutragen.

Am Freitag, den 7. August 2020 von 11:30 Uhr – 12:30 Uhr möchte die Klimawerkstatt interessierten Unternehmen und Institutionen im Landkreis Stade die Möglichkeit bieten, in Form eines Online-Seminars mehr über das Projekt und dessen Vorteile zu erfahren. Dazu wird Herr Dr. Dieter Großmann von Ökopol GmbH – Institut für Ökologie und Politik das Programm vorstellen, sowie alle offenen Fragen diesbezüglich beantworten. Des Weiteren wird es ein Best-Practice-Beispiel geben, wobei ein bereits erfolgreich zertifiziertes Unternehmen von den Erfahrungen mit Ökoprofit berichtet. Überzeugen Sie sich selbst.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.