Solar-Beratung für Unternehmen


Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) bietet seit dem 1. März 2018 die »Impulsberatung für KMU-Solar« an – in enger Kooperation mit den regionalen Wirtschaftsförderungen, den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern sowie den regionalen Energieagenturen.

Ziel der Beratungen ist es, den KMU (Kleinen und Mittleren Unternehmen) die wirtschaftliche Nutzung von Solarenergie mit all ihren Potenzialen betriebsspezifisch aufzuzeigen. Behandelt werden die Themen Stromeigenverbrauch und -einspeisung, Stromspeicherung sowie Nutzung von Solarwärme für Gebäude und Prozesse – und bei Interesse auch solare Mobilität. Als Unternehmen profitieren Sie von der Nutzung der Sonnenenergie in vielerlei Hinsicht – Sie machen Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig für die Zukunft, tragen einen wichtigen Anteil zur Energiewende und zum Klimaschutz bei und senken außerdem Ihre Energiekosten.
Für die beratenen Unternehmen ist die Beratung kostenfrei, die Finanzierung erfolgt aus Landesmitteln über die KEAN. Interessierte Unternehmen wenden sich über die Interessenbekundung an die KEAN und erhalten – je nach Verfügbarkeit – eine Beratung im Wert von 750 Euro. Durchgeführt werden die Beratungen durch qualifizierte Energieberaterinnen und Energieberater aus einem Beraterpool.

Solar-Beratung

Impuls Solar
Diese wird ab dem 01.01.2022 als Transformationsberatung – Impuls Solar modifiziert weitergeführt.
Erfahren Sie mehr darüber, welche Kriterien Ihr Unternehmen erfüllen muss, um das Beratungsangebot zu nutzen, welche Solarexperten diese anbieten und wie Sie eine entsprechende Interessenbekundung ausfüllen – gehen Sie hierfür einfach auf den folgenden Link der KEAN:

Hier finden Sie auch Beispiele anderer KMU an, die dieses Beratungsangebot bereits in Anspruch genommen und anschließend umgesetzt haben.