• Presse
  • Die Klimawerkstatt holt Ökoprofit in den Landkreis Stade
Bildunterschrift/ Personen auf dem Foto: Eric Schuldt, Geschäftsführer NDB energieKonzepte GmbH, Matthias Geier, Geschäftsführer NDB Technische Systeme, Florian Wehmann, zuständiger Mitarbeiter Wohnstätte Stade eG, Silvia Groth, Geschäftsführerin Klimawerkstatt im Landkreis Stade e.V. Michael Roesberg, Landrat und Schirmherr der Klimawerkstatt

Die Klimawerkstatt holt Ökoprofit in den Landkreis Stade


Stade, 16.07.2021 – Ökoprofit – erste Stader Teilnehmer wurden erfolgreich zertifiziert

ÖKOPROFIT: Ein ÖKOlogisches PROjekt Für Integrierte Umwelt-Technik ist der Einstieg in ein betriebliches Umweltmanagement mit Zertifizierungsverfahren und das zurzeit erfolgreichste Modell zur Wirtschaftsförderung und Umsetzung von Umweltmanagement in Deutschland.

Die Besonderheit: Kein Teilnehmer ist auf sich allein gestellt - neben individuellen Vor-Ort-Beratungen werden in zehn Workshops innerhalb eines Jahres die unterschiedlichsten Themen behandelt, wobei ein laufender Austausch zwischen den Teilnehmern aus den verschiedensten Branchen erfolgt. So vielfältig die Teilnehmerstruktur ist, so unterschiedlich sind auch die umgesetzten Maßnahmen – diese reichen vom Austausch der Leuchtmittel in Bürogebäuden bis zur Anschaffung von Autos mit Elektroantrieb oder der Installation von Photovoltaik-Anlagen.

Bundesweit gibt es aktuell ca. 90 aktive Ökoprofit-Kommunen, schon 4.000 Betriebe wurden zertifiziert, davon knapp 400 im Großraum Hamburg.

Seit 2019 ist die Klimawerkstatt im Landkreis Stade e.V. offizieller Kooperationspartner der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) in Hamburg. Durch diese Kooperation wird Unternehmen und Institutionen aus dem Landkreis Stade die Teilnahme an Ökoprofit ermöglicht. Zusätzlich schafft die Klimawerkstatt auch finanziell einen Anreiz zur Teilnahme und fördert diese – abhängig von der Unternehmensgröße und Mitgliedsstatus im Verein.

Bereits im erstmöglichen Durchgang haben gleich zwei Stader Unternehmen – NDB Technische Systeme und die Wohnstätte Stade eG – an ÖKOPROFIT teilgenommen und wurden erfolgreich zertifiziert.

Über die Erkenntnis, schon vor dem Audit beim Thema Ökologie ganz gut aufgestellt zu sein, freut sich der ÖKOPROFIT- Beauftragte für die Wohnstätte Stade Florian Wehmann. Er zieht eine positive Bilanz aus den zehn umfangreichen Workshops, die Impulse für weitere Verbesserungsmaßnahmen liefern: „Nun gilt es, die ausgehändigten Arbeitsmaterialien weiterzuführen, um weitere Verbesserungen zu erreichen. Eventuell gibt es dann eine Rezertifizierung.“

Auch Eric Schuldt, Geschäftsführer der NDB energieKonzepte GmbH in Stade, kann die Teilnahme an Ökoprofit nur weiterempfehlen: „Obwohl wir bereits das Energieaudit durchführen und vielseitig bei der Erzeugung und Nutzung von erneuerbaren Energien aufgestellt sind, haben wir mit ÖKOPROFIT weitere Impulse erhalten, wirkungsvoll unsere Energieeffizienz zu verbessern. Durch die umfassende und vielseitige Detailprüfung wurde deutlich, dass es in bestimmten Bereichen noch Potential für Einsparmöglichkeiten im eigenen Unternehmen gibt. Der Blick von außen hat uns für die zukünftige Ausrichtung sehr geholfen und wir freuen uns über die Auszeichnung.“

Neben den Betrieben und der Klimawerkstatt freut sich auch Michael Roesberg, Landrat und Schirmherr der Klimawerkstatt, über die erfolgreiche Teilnahme der beiden Stader Unternehmen. „Die Teilnahme am Projekt bietet Unternehmen und Institutionen in unserem Landkreis eine zusätzliche Möglichkeit sich aktiv und umfangreich mit dem Thema betrieblicher Umweltschutz auseinanderzusetzen, Schwachstellen aufzudecken, Optimierungspotenziale zu entwickeln und sich so ein effizientes Umweltmanagementsystem aufzubauen. Ich freue mich, dass wir das Projekt in unserem Landkreis anbieten können und hoffe, dass es sich langfristig etablieren wird.“

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

Energiequartier Stieglitzweg: Buxtehude startet...

BUXTEHUDE. Mit der ersten Bürgerinformation ist am Mittwo...

Verkehrswende rückt die E-Mobilität in den Blick

STADE. So viele E-Autos auf hat der Platz am Sande wohl n...

Strom und Wärme kommt vom Dach

LANDKREIS. Mit einer kostenfreien Beratungskampagne biete...